Fehlermeldung

Notice: Undefined offset: 1 in counter_get_browser() (Zeile 78 von /mnt/web120/e3/84/51937284/htdocs/Albverein-DE/sites/all/modules/counter/counter.lib.inc).

März 2018

Wanderung im Herzen des Schönbuchs - rund um den Bromberg

Wanderung im Schönbuch zum Falkenkopf, Bromberg und Birkensee

Am sonnigen Palmsonntag wanderte die Metzinger Ortsgruppe des Schwäbischen Albvereins im Schönbuch. Die Wanderfreudigen starteten am Kohltor in Hildrizhausen und kamen bald zum Kohlweiher, der zu beschaulicher Rast einlädt, Wasservögeln Brutplätze bietet und zugleich als Löschwasserreserve dient. Ein Stück weiter stießen die Wanderer auf eine lichte Stelle im Wald: Die Quarantänezone in der der Asiatische Laubholzbockkäfer, ein mit Verpackungsholz eingeschleppter gefürchteter Holzschädling, entdeckt und bekämpft wurde.

Albvereins-Senioren wandern zur Märzenbecherblüte

Ein Ausflug zu den Märzenbechern

Das Eselsburger Tal liegt in einem 318 ha großen Naturschutzgebiet auf der Ostalb bzw. Fränkischen Alb. Das Tal ist ein Relikt aus der Eiszeit.

Die dort jedes Jahr blühenden Märzenbecher waren das Ziel einer Seniorenwanderung, perfekt organisiert von Horst und Uschi Groh vom Schwäbischen Albverein Metzingen.

Die nächsten nach den Schneeglöckchen blühenden Frühlingsboten, die  Märzenbecher, blühen an den Hängen der Brenz, die in weiten Mäandern durch das Tal fließt, bis sie nach 55 km in die Donau mündet.

Markungsputzete für Familien

Albverein bei Markungsputzete an mehreren Stellen aktiv

Zahlreiche freiwillige Helfer des Schwäbischen Albvereins Ortsgruppe Metzingen gingen am Samstag bei der Markungsputzte ans Werk – gerade noch rechtzeitig, bevor Wald und Flur wieder unter einer Schneedecke verschwanden.

Markungsputz

Albverein bei Markungsputzete an mehreren Stellen aktiv

Zahlreiche freiwillige Helfer des Schwäbischen Albvereins Ortsgruppe Metzingen gingen am Samstag bei der Markungsputzte ans Werk – gerade noch rechtzeitig, bevor Wald und Flur wieder unter einer Schneedecke verschwanden.