Fehlermeldung

Notice: Undefined offset: 1 in counter_get_browser() (Zeile 78 von /mnt/web120/e3/84/51937284/htdocs/Albverein-DE/sites/all/modules/counter/counter.lib.inc).

Spaß auf dem Neckar

Mit dem Kanu auf dem Neckar unterwegs

Kategorie:

Wie in jedem Jahr Anfang Juli hatte die Familiengruppe des Schwäbischen Albvereins Metzingen zur gemeinsamen Kanutour auf dem Neckar eingeladen. Nachdem sich alle rechtzeitig am Treffpunkt eingefunden hatten, ging die kurze Autofahrt zu Kanu Witt in Reutlingen-Oferdingen los.

Leider fand dieses Jahr gleichzeitig der Ermstalmarathon statt, dadurch war die Gruppe kleiner als sonst. Trotzdem hatten alle viel Spaß, zumal die Sonne strahlte und das beste Paddelwetter bot! 

Dementsprechend war die Vorfreude sehr groß und die Kinder konnten es gar nicht erwarten, die Kajaks und Kanadier ins Wasser zu lassen. Vorher aber mussten sich noch alle die Einweisung des Kanuverleihers anhören, denn es gibt wichtige Verhaltensregeln auf dem Wasser.

Endlich konnten die Kinder losrennen und sich ihr Boot aussuchen. Aber halt, ins Wasser durften sie noch nicht, denn die Rettungswesten mussten auch noch angelegt werden. Nachdem das erledigt war und sich jeder entschieden hatte, wer mit wem in ein Boot geht, ging es endlich los!

Unterwegs war einiges zu entdecken, zum Beispiel Schwäne, ein Fischreiher und eine noch nie gesehene Entenart wurde gesichtet. Auf einer Kiesbank legten manche eine Pause ein und liefen durch den seichten Neckar auf der Suche nach Stöcken und Bastelmaterial. Daraus wurden dann wunderschöne aber vergängliche Skulpturen in den Neckar platziert.

Nach zwei Stunden trafen alle wieder am Steg ein und das Grillfeuer konnte entfacht werden. Beim gemeinsamen Essen der mitgebrachten Leckereien ließen Kinder und Erwachsene diese Tour gemütlich ausklingen.

Es gab sogar Kinder, die sich diese alljährliche Unternehmung des SAV Metzingen nicht nehmen ließen und es trotz Kanufahrt und anschließendem gemeinsamen Grillen rechtzeitig zum Start beim Schülerlauf des Ermstal Marathon geschafft haben!

 

Foto: M.Hauke