Fehlermeldung

Notice: Undefined offset: 1 in counter_get_browser() (Zeile 78 von /mnt/web120/e3/84/51937284/htdocs/Albverein-DE/sites/all/modules/counter/counter.lib.inc).

Ortsgruppe

Herbstwanderung

Im Kleinen Lautertal

Zu ihrer traditionellen Herbstwanderung ließ sich die Ortsgruppe Metzingen des Schwäbischen Albvereins ins Kleine Lautertal entführen. Alle kannten das Große Lautertal, die Perle der Mittleren Alb. Doch das Kleine war den meisten nicht geläufig. Und vielleicht war es gerade der Reiz des Unbekannten, der solch ein Interesse unter den Wanderbegeisterten nach sich zog.

Wanderung rund um den Feldberg

Vom Winde verweht

Die Metzinger Albvereins-Ortsgruppe wanderte am Sonntag, den 18. September auf dem Feldbergsteig zum höchsten Gipfel des Schwarzwaldes. Der Ausschreibung nach sollte der Ausblick wunderbar sein, doch es kam anders. Der Wetterbericht brachte in der Vorschau zunächst Regen und am Nachmittag Besserung. Weder Internet noch Fernsehen trafen die richtige Prognose. Der Wunsch der Wanderer war, dass es ausregnen wolle solange sie im Omnibus saßen.

Sommerferienprogamm der Stadt Metzingen

Kanufahrt auf dem Neckar

Sommerferienprogramm: Abenteuer Natur, Wiese, Wald und Fluss. Veranstalter: Schwäbischer Albverein. Pünktlich um 9.30 begrüßte Sylvia Friedl, Jugend - und Familienbeauftragte vom Metzinger Albverein, 25 Kinder zum Sommerferienprogramm. Der Ansturm auf das Angebot überschritt mal wieder die Teilnehmerhöchstzahl, doch konnte Sylvia Friedl ihre Töchter Alexandra und Franziska noch als Begleiter für die Aktion gewinnen. Die Kinder konnten ihre Ersatzklamotten auf das Transportfahrzeug geben, so hatten sie keine unnötige Last während der Radtour.

Wanderfahrt Weissenhorn – Roggenburg

Ins schwäbisch - bayrische Oberland

Gelobt sei der Albverein, denn seine Wanderführer finden immer wieder neue ansprechende Ziele in unbekannten Gegenden. Wer hätte gedacht, dass nur 20 Kilometer südöstlich von Ulm so ein hübsches kleines Städtchen wie Weißenhorn liegen könnte, das unlängst Ziel des Metzinger Albvereins war. Klaus Lipp und seine Frau Rose hatten dieses schöne Fleckchen Erde entdeckt. Das Städtchen Weißenhorn hat noch viele Fachwerkhäuser aus dem Spätmittelalter, aber auch aus der Renaissance bis zum Barock und den folgenden Zeiten.

Biosphärenwanderung

Gemeinsame Wanderung - OG Eningen und OG Metzingen

Die Ortsgruppen aus Metzingen und Eningen des Schwäbischen Albvereins erkundeten, erlebten und genossen am Sonntag, 15.05.2011 gemeinsam einen Teil des Biosphärengebiets. Nachdem die bisher von der Gemeinde Eningen unter Achalm durchgeführten Wanderungen in der Bevölkerung großen Anklang fanden und die Biosphärenverwaltung in der Zeit vom 13. bis 22.

S-Bahnwanderung

Gut behütet auf Stuttgarts Wegen

Seit 20 Jahren ist die S-Bahnwanderung mit Wilhelm Mändle und Frieder Feucht fester Bestandteil des Jahresprogramms der Metzinger Ortsgruppe des Schwäbischen Albvereins. Dass diese weder alt noch angestaubt, sondern ein regelrechter Renner ist, zeigte die Traube von rund 80 SAV-ler, die in aller Früh den Metzinger Bahnhof in Beschlag nahm. Bei herrlichster Märzensonne machte man sich nach Stuttgart zum Wandern auf. Nicht zum Bummel auf die Königstraße.

Sonntagswanderung

Verheißungsvoller Start

Eigentlich fehlte nur die Fernsicht zum vollendeten Wanderglück. Alles andere stimmte am letzten Januarsonntag: Eine von den Wanderführern Wilhelm Mändle und Hans Bader perfekt ausgesuchte und vorab erkundete Tourenstrecke, blauer Himmel, Sonnenschein und nicht zu hoher Pulverschnee sowie eine große Schar von sympathischen, froh gelaunten Wanderfreundinnen und Wanderfreunden.

Seiten